Ihr Versicherungsleistungen Shop

Die ärztliche Zweitmeinung
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch stellt die wirtschaftlichen Aspekte der ärztlichen Zweitmeinung in den Mittelpunkt. Bei gesundheitlichen Problemen, gerade bei Rückenschmerz, wird oft sofort zur teuren Operation geraten, die ja auch immer ein Risiko für den Menschen darstellt. Volker Nürnberg hat Ärzte, Krankenversicherungen und Entscheider in Krankenhäusern folgende Fragen gestellt: Unter welchem Druck stehen Ärzte und Krankenhäusern, um mit Operationen ausreichend Versicherungsleistungen zu erhalten und den Erfolg des Krankenhauses zu gewährleisten? Welches Risiko geht der Patient dabei ein? Und warum sollte eine ärztliche Zweitmeinung bei aufwändigen Operationen immer gewährleistet werden? Welche Auswirkungen und welche Kostensenkungen stellen sich bei den Krankenversicherungen ein?

Anbieter: Dodax
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Die Finanzierung des Sozialsystems. Der Weg aus...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich VWL - Sonstiges, Note: 2, Ferdinand Porsche FernFH, Sprache: Deutsch, Abstract: Ausgehend von der demographischen Entwicklung die in den nächsten Jahren auf uns zukommen wird, stellt sich die derzeitige Finanzierungsform der vorherrschenden Sozialsysteme, in nationaler als auch in internationaler Betrachtung in deren Tragfähigkeit in Frage. Während aber über finanzielle Knappheiten und motivationale Probleme, die mit dem Wohlfahrtsstaat einhergehen, seit seinem Entstehen gestritten wird, sind sich Kritiker und Protagonisten des Wohlfahrtsstaates darin einig, dass die Krise, in der sich der Sozialstaat befindet, diesmal weiter ausgreift. Das Hauptaugenmerk dieser Arbeit liegt beim Vergleich der Pensionssysteme der drei Länder Großbritannien, Schweden und Österreich. Es wird aufgezeigt, wie unterschiedlich die Sozialsysteme sind: Schweden mit seiner Universalität und ihren umfangreichen Leistungen für die Allgemeinheit, Großbritannien mit seinen Versicherungsleistungen die einen konservativen Wohlfahrtsstaat gleichen aber in der Höhe der Leistungen eher dem Liberalen Typ zugerechnet werden kann und Österreich mit seinem Umlageverfahren, dass Gesundheitsleistungen für alle Versicherten ermöglicht und Geldleistungen nach Beitragshöhe gewährt. Welche Vor- und Nachteile können im vorherrschendem Sozialsystem identifiziert werden und können die daraus gewonnenen Erkenntnisse auch im internationalen Vergleich standhalten? Welche Maßnahmen können gesetzt werden, dass der österreichische Wohlfahrtsstaat auch zukünftig den Umfang der derzeitigen Leistungen erbringen kann?Mittels Literaturrecherche werden verschiedene Studien und Werke definiert, welche darauffolgend nach hermeneutischer Methode bearbeitet werden. Die daraus abzuleitenden Erkenntnisse können Möglichkeiten für eine künftige Adaption des derzeitigen Systems abbilden.Schlüsselbegriffe: Demographischer Wandel, Sozialsysteme, Volkswirtschaft, Wirtschaft

Anbieter: Dodax
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Blockchain Grundlagen
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Was ist die Blockchain, wofür wird sie benötigt, warum und wie funktioniert sie und warum ist die Technologie so erfolgreich? Verständliche Erläuterungen der technischen Konzepte der Blockchain Hashfunktionen, kryptographische Signaturen, asymmetrische Verschlüsselung, Blockchain-Datenstruktur und -Algorithmus einfach und anschaulich erklärt Die Blockchain wird häufig als die größte Erfindung seit dem Aufkommen des Internets bezeichnet, denn sie ermöglicht das Durchführen einer Vielzahl von Transaktionen: von Geldüberweisungen und Kreditaufnahmen über Versicherungsleistungen bis hin zur Verwaltung von Dokumenten - und das ganz ohne Betrugsrisiko und ohne Institutionen wie Behörden, Banken und Versicherungen.Dieses Buch richtet sich an alle, die sich allgemein über die Blockchain-Technologie, ihre Funktionsweise, ihre Rolle in praktischen Geschäftsanwendungen sowie ihre möglichen Auswirkungen auf unser Finanzsystem informieren möchten.In 25 Schritten lernen Sie leicht verständlich die Grundlagen der Blockchain-Technologie und die dahinterstehenden technischen Konzepte kennen - ohne mathematische Formeln, Programmiercode oder IT-Fachjargon. Auch Fachwissen ausden Bereichen Informatik, Mathematik, Programmierung oder Kryptographie wird nicht vorausgesetzt, es werden alle Fachbegriffe anhand anschaulicher Beispiele und Analogien erklärt. Sie lernen:Was ist die Blockchain?Wozu wird sie benötigt und welches Problem löst sie?Warum sind alle so begeistert von der Blockchain und ihrem Potenzial?Was sind die wesentlichen Komponenten der Blockchain und welchem Zweck dienen sie?Wie funktionieren die einzelnen Komponenten und wie greifen sie ineinander?Welche Beschränkungen gibt es und warum? Wie kann man sie überwinden?Welche praktischen Einsatzbereiche gibt es? Am Ende des Buches werden Sie fundierte Kenntnisse über die Blockchain besitzen und es werden Ihnen alle wesentlichen Konzepte geläufig sein. Sie werden wissen, wie diese für sich genommen funktionieren und wie sie zusammen das große Ganze der Blockchain bilden.Aus dem Inhalt:Teil I: Fachbegriffe und technische GrundlagenSoftwarearchitekturPeer-to-Peer-SystemeIntegrität Teil II: Warum die Blockchain benötigt wirdVertrauen und Integrität in Peer-to-Peer-SystemenBlockchain und EigentumsverwaltungDas Kernproblem, das die Blockchain lösen soll Teil III: Wie die Blockchain funktioniertTransaktionenHashfunktionenKryptographie und SicherheitBlockchain-DatenstrukturVerteilter Konsens Teil IV: Beschränkungen und wie man sie überwindetTechnische und nicht technische BeschränkungenVier Versionen der Blockchain Teil V: Verwenden der Blockchain, Zusammenfassung und AusblickAllgemeine AnwendungsmusterSpezielle AnwendungsfälleWeiterentwicklungenLangfristige Folgen sowie Vor- und Nachteile

Anbieter: Dodax
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Die Billigkeitshaftung
78,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit der Billigkeitshaftung nach829 BGB sind seit jeher eine Vielzahl von Problemen verbunden. Vor diesem Hintergrund hat der Autor die Haftung Unzurechnungsfähiger einer rechtshistorischen, wie auch einer Untersuchung des Haftungsgrunds unterzogen. Im Zentrum der Arbeit steht aber die Frage, ob und wie Leistungen Dritter, namentlich Versicherungsleistungen, bei der anzustellenden Billigkeitsabwägung eingestellt werden können. Hierbei gelangt der Autor zu einer Differenzierung, je nach Art und Zielsetzung der Leistung. Daneben werden weitere von der Rechtspraxis bisher herangezogene Billigkeitsmomente systematisiert und analysiert. Abgesehen von der Behandlung prozessualer Probleme werden über die gesamte Arbeit hinweg die Rechtslage in Österreich und der Schweiz vergleichend herangezogen.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Die sozialpolitische Stabilisierung häuslicher ...
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Familie wird im Bereich der häuslichen Versorgung als der größte Pflegedienst der Nation bezeichnet, da der überwiegende Anteil älterer hilfe- und pflegebedürftiger Personen im häuslichen Umfeld gepflegt und versorgt wird. Der Familie und der Stabilität häuslicher Pflege-arrangements kommt somit eine entscheidende Funktion bei der Sicherstellung der zukünftigen pflegerischen Versorgung zu. Dabei fällt die Förderung familiarer Pflegeleistungen und somit die Sicherstellung der Versorgung Pflegebedürftiger aufgrund demografischer Entwicklungen zunehmend in den Verantwortungs- und Gestaltungs-bereich des Sozialstaates und der Sozialpolitik. Aufgrund der gesellschaftlichen Relevanz des Themas wird die Fragestellung erörtert, inwieweit sozialpolitische Interventionen, und dort explizit der Leistungskatalog der Pflegeversicherung, auf den Bereich der häuslich erbrachten Pflege einwirken und vor dem Hintergrund der Belastungsdimensionen familialer Pflege zu deren Stabilität beitragen. Ausgehend von einer Analyse zur Inanspruchnahme der Pflege-versicherungsleistungen werden aktuelle Versorgungslücken in häuslichen Pflegearrangements aufgezeigt sowie Ansatzpunkte für sozialpolitische Reformen dargestellt.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Zwangsversicherung wegen Marktversagen: Theoret...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich VWL - Makroökonomie, allgemein, Note: 1,7, Universität Hamburg (Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftspolitik), Veranstaltung: Seminar in VWL, 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: [...] In der vorliegenden Arbeit werden diese Besonderheiten von Versicherungsleistungen in Bezug auf das Marktversagen und die Zwangsversicherung - als mögliche Lösung für die Erreichung eines höheren Effizienzgrades - theoretisch untersucht.Abschnitt 2 liefert zuerst eine kurze Übersicht über die Versicherungsmärkte, wobei speziell auf deren Funktionen (Abschnitt 2.1) und wichtigste Versicherungszweige, nämlich die gesetzliche Renten- und Krankenversicherung (Abschnitt 2.2), eingegangen wird. In Abschnitt 3 werden drei mögliche Gründe des Versagens der freien Märkte - Minderschätzung zukünftiger Bedürfnisse, asymetrische Information und hohe Transaktionskosten - betrachtet und der Staatseingriff gerechtfertigt.Die theoretische Analyse wird durch ein praktisches Beispiel mit der gesetzlichen Krankenversicherung illustriert, da sie für das zweitgrößte Ausgabenvolumen in der Sozialversicherung jedes Jahr verantwortlich ist und über 90% der Bevölkerung in Deutschland mit der gesetzlichen Krankenversicherung konfrontiert ist. Außerdem sind auf dem Markt für Gesundheitsgüter die "Marktunvollkommenheiten" am stärksten ausgeprägt, womit sich der Abschnitt 4 näher befasst.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Einkommensteuerliche Behandlung von Transferzah...
65,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Einkommensteuerliche Behandlung von Transferzahlungen ab 65.95 € als Taschenbuch: Zur Neuordnung der Familienbesteuerung sowie der Besteuerung von Versicherungsleistungen und Sozialtransfers. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Wirtschaftswissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Der Bestattungsvertrag
77,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Der 'Widmann' informiert umfassend und zuverlässig über alle wichtigen Rechtsfragen des Bestattungsvertrages. Auch die immer wichtiger werdenden wettbewerbsrechtlichen Fragen sind ausführlich dargestellt. Berücksichtigt werden sowohl das deutsche als auch das schweizerische und österreichische Recht. Ferner sind zahlreiche rechtsvergleichende Hinweise auf weitere europäische und außereuropäische Rechtsordnungen enthalten. In die Neuauflage wurden wieder alle relevanten Gesetzesänderungen sowie aktuelle Gerichtsentscheidungen und neueres Schrifttum eingearbeitet. Die bewährte, streng an den Bedürfnissen der Praxis orientierte Konzeption wurde beibehalten. Zahlreiche anschauliche Beispiele verdeutlichen die Erläuterungen und tragen zum Verständnis der Materie bei. Zudem wurde die Nutzerfreundlichkeit weiter verbessert: Inhaltsverzeichnisse zu jedem Abschnitt, detaillierte Einzelüberschriften, regelmäßige Randnummern, Querverweise innerhalb des Werkes sowie umfassende Gesetzes- und Sachregister erleichtern dem Benutzer den Überblick ganz wesentlich. Aus dem Inhalt: Der Bestattungsvertrag Die Auftragserteilung – der Abschluss des Bestattungsvertrages und seine neuerliche Problematik durch die Verbraucherrichtlinie. Der Bestattungsauftrag für einen Dritten – Totenfürsorge einschließlich von Beisetzungsrechten durch einen Bestatter in Geschäftsführung ohne Auftrag, Erbenhaftung und die Probleme bei Sozialbestattung und Zwangsbeisetzung, einschließlich der Klagerechte der Bestattungspflichtigen. Der Vergütungsanspruch des Bestatters Abnahme oder Vollendung der Bestattungsleistungen? Mängel und Mängelfolgen der Bestattungsleistung Das Werkrisiko Die Kündigung des Bestattungsvertrages Auslagen des Bestatters und die Einbeziehung von Sterbegeldern und Versicherungsleistungen usw. Der „Bestattungsvorvertrag', einschließlich der Rechte des Auftraggebers auf Einräumung eines angemessenen Schonvermögens gegenüber den Sozialämtern. Anhang I: Zulässige und Unzulässige Werbung im Bestattungsgewerbe Anhang II: Hoheitsrechte und private Gewerbeausübung Anhang III: Belehrungsformulare des Gesetzgebers bei außergeschäftlich abgeschlossenen Bestattungsverträgen

Anbieter: Thalia AT
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Das Nachfrageverhalten von Bankkunden bei einer...
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Nachfrageverhalten von Bankkunden bei einer Sortimentserweiterung um Versicherungsleistungen ab 38 EURO Ökonomische Analyse unter Berücksichtigung allgemeiner marketingwissenschaftlicher Erkenntnisse. 4. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Internationale Vertragsregelung für den Einsatz...
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ärzte ohne Grenzen ist eine internationale unabhängige Hilfsorganisation, die sich zum Ziel gesetzt hat, die Gesundheitsversorgung in jenen Ländern sicher zu stellen, in denen sie von den nationalen Behörden nicht gewährleistet werden kann. Die Hilfseinsätze von Ärzte ohne Grenzen werden von fünf Einsatzzentralen koordiniert, von denen die Auslandsmitarbeiter bis zum 31. Jänner 2006 während ihrer Einsätze unter Vertrag genommen wurden. Aufgrund interner Probleme durch die verschiedenen Rechtssysteme, führte Ärzte ohne Grenzen das so genannte International Remuneration Project durch, dessen Ziel es war, alle Auslandsmitarbeiter nach demselben Rechtssystem anzustellen, egal welcher Einsatzzentrale der Hilfseinsatz unterstellt war. Die Durchführung dieses Projektes hatte jedoch nicht nur Vorteile für die Organisation und ihre Auslandsmitarbeiter zur Folge. Mittels intensiver Literaturrecherche und einer Umfrage unter den Einsatzzentralen wurden die für die Auslandsmitarbeiter relevanten Aspekte der Rechtssysteme der Einsatzzentralen und der Republik Österreich mit Schwerpunkt auf Versicherungsleistungen, Urlaubsbestimmungen und Entlohnung einem objektiven Vergleich unterzogen.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Rechtshandbuch Private Krankenversicherung
322,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Zum Werk Die Bedeutung der privaten Krankenversicherung lässt sich anhand einiger Zahlen bemessen (2015): 33,6 Mio. Verträge, 36,8 Mrd. Versicherungsbeiträge p.a., 42 Mrd. Versicherungsleistungen p.a., 47 Versicherer. In diesem Handbuch stellen Experten aus Wissenschaft, Rechtsprechung, Anwaltschaft und Assekuranz das Recht der privaten Krankenversicherung, seine Grundlagen und Bezüge zum Sozialversicherungs-, zum Versicherungsaufsichtsrecht und zu anderen Versicherungssparten sowohl umfassend als auch wissenschaftlich fundiert dar. Das Werk zeichnet sich durch eine detaillierte Gliederung aus, die auch praktisch bedeutsame Randgebiete wie den Rechtsschutz durch den Ombudsmann und durch die Gerichte berücksichtigt. Die Rechtsprechung wurde dabei umfassend ausgewertet und eingearbeitet. Inhalt - Schnittstellen von privater und gesetzlicher Versicherung - Beratungs- und Informationspflichten - Datenschutz und Datenerhebung - Auslandsversicherung - Gruppenversicherung - Beendigung des Versicherungsvertrages - Vertragsänderungen (insbesondere Beihilfeänderung, Bedingungsänderung, Tarifwechsel) - Prämie - Versicherungsfall, Heilbehandlung, Krankheit/Arbeitsunfähigkeit - Wartezeiten, Fälligkeit - Ausschlüsse - Obliegenheiten - Auskunftspflichten - Tarife - Rechtsschutz Vorteile auf einen Blick - einziges umfassendes Handbuch zum Recht der PKV - klare Ausrichtung an den Problemen der Praxis - fachlich ausgewiesene Autoren aus Wissenschaft, Rechtsprechung, Anwaltschaft und Assekuranz Zielgruppe Für Gesundheits- und Versicherungsunternehmen, für Rechtsanwälte sowie für Verbände und Gerichte.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Mathematische Methoden der Personenversicherung
138,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch gibt eine praxisnahe und wissenschaftlich aktuelle Darstellung der Lebens- und der Pensionsversicherungsmathematik mit zahlreichen authentischen, explizit durchgerechneten Anwendungsbeispielen und umfangreichem Übungsmaterial. Behandelt werden zunächst die Modellierung der Rechnungsgrundlagen Zins und biometrisches Risiko (insbesondere Sterbetafeln) sowie der Versicherungsleistungen. Darauf aufbauend folgt die Berechnung erwarteter Barwerte und Prämien in der Personenversicherung, für die neben sehr allgemeinen Formeln auch die traditionellen Darstellungen mittels Kommutationszahlen angegeben werden. Breiter Raum wird dem Deckungskapital gewidmet. Neben der Deckungskapitalberechnung in konkreten Fällen stehen hier Gesetzmässigkeiten, die die Dynamik des Deckungskapitals steuern, im Mittelpunkt: Rekursionsformeln sowie Thielesche Differential- und Integralgleichungen. Untersuchungen zum Verlustrisiko runden die mathematische Analyse von Personenversicherungsverträgen ab. Ein abschliessendes, vorwiegend betriebswirtschaftlich orientiertes Kapitel befasst sich mit der Überschussanalyse in der Lebensversicherung, beispielsweise mit dem Ertragswertbegriff, mit der Kontributionsformel und Fragen der Deckungsbeitragsrechnung. In getrennten Anhängen werden mathematische Hilfsmittel und Rechnungsgrundlagen bereitgestellt, so dass sie unmittelbar bei der Lösung der fortlaufend eingearbeiteten Programmieraufgaben Verwendung finden können. Das Buch wendet sich sowohl an in der Praxis stehende Versicherungsmathematiker und angehende Aktuare als auch an wissenschaftlich tätige Versicherungsmathematiker und versicherungsmathematisch ausgerichtete Studierende der Mathematik. Dementsprechend wird besonderer Wert auf die Verzahnung von praktischen Aspekten und präziser mathematischer Modellbildung gelegt. Anschauungsmaterial aus dem Buch erhalten Sie per E-Mail an .

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot

Stöbern Sie durch unser Sortiment


Alle Angebote

Eine Auswahl unserer Shops

Häufig gesucht